Marta Bledniak, französische Rechtsanwältin (Avocate) polnischer Herkunft, hat in 2011 ihre Anwaltskanzlei gegründet, mit dem Ziel, internationale Unternehmen bei einer Geschäftstätigkeit in Frankreich in ihrer Muttersprache ohne Vermittlung zu unterstützen und zu beraten. Der Bereich der Dienstleistungen der Kanzlei ist sehr umfangreich, komplex und bezieht sich auf  die Beratung und Prozessvertretung im Bereich des franzosischen Gesellschafts-, und Arbeitsrecht.Die Kanzlei vertritt die Mandanten vor Verwaltungsinstitutionen (DREETS, URSSAF, CNETP) in Frankreich.
Dank internationaler Kooperationen die Mandanten werden bei ihrer Projekte auch in Polen und in Deutschland unterstutzt.

Ihre Stärken: 
– Niederlassungen in Toulouse, München, Breslau
– Mitarbeiterentsendung nach Frankreich
– Handel und Investitionen;
– Rechtsberatung im internationalen Arbeitsrecht;
– Wirtschaftsberatung in Frankreich (Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Vertragsrecht);
– Französisches Arbeitsrecht und Rechtssachen gegen URSSAF, DREETS
– Prozessvertretung in Frankreich